Research

1) Unternehmensanalyse

 

Kernstück unseres Unternehmensresearchs ist die qualitative Analyse. Wir wollen Unternehmen identifizieren, die eine Fähigkeit zur beständigen Generierung von freiem Cashflow bzw. Überschusskapital haben, weil sie:

 

  • aufgrund von dauerhaften Wettbewerbsvorteilen über eine überdurchschnittliche Marktposition verfügen
  • ein am langfristigen Unternehmenserfolg ausgerichtetes Management haben
  • von globalen Megatrends profitieren



Weiterhin nehmen wir eine Analyse von Bewertungskennzahlen vor, mit der wir feststellen, ob und wie stark die Zukunftsaussichten eines Unternehmens schon in seiner Bewertung reflektiert sind. Hierbei vergleichen wir Kennziffern für die Aktien bzw. die Anleihen eines Unternehmens mit Vergleichsgrößen, die sich in der Vergangenheit als Aussagekräftig erwiesen haben.

 

Beispiele für Unternehmensanalysen können Sie in unserem Archiv herunterladen.

 

2) Volkswirtschaftliche Analyse

 

Unsere volkswirtschaftliche Analyse ist auf die Identifikation langfristiger Entwicklungstrends in einzelnen Volkswirtschaften sowie der Weltwirtschaft ausgerichtet. Insbesondere untersuchen wir:

  • Die Bestimmung des Länderrisikos zur Risikoeinschätzung von staatlichen Schuldnern und zur Bewertung regionaler Tätigkeitsschwerpunkte von Unternehmen. 
  • Die Identifikation von Megatrends und ihrer Auswirkungen

 

Beispiele für volkswirtschaftliche Analysen können Sie in unserem Archiv herunterladen.

 

3) Fonds und Zertifikate

 

Bei der Einschätzung von Fonds und Zertifikaten stellen wir folgende Fragen in den Vordergrund:

  • Anlageziele: Sind die Anlageziele genau definiert und werden sie konsequent umgesetzt?
  • Kosten: Wie hoch sind die offenen und versteckten Kosten; wie ist die Fairness von Performancevergütungen?
  • Risiken: Gibt es spezifische Risiken (z.B. das Emittentenrisiko bei Zertifikaten)?
  • Konsistenz Fondsmanagement: Wie sind die Stabilität und Erfahrung des Managementteams; wie ist der Investmentprozess strukturiert?

Beispiele für Analysen von Investmentfonds können Sie in unserem Archiv herunterladen.

 

Unser Fokus: Langfristig ausgelegte Anlageeinschätzungen

 

In unseren Analysen geben wir Einschätzungen hinsichtlich der Eignung von bestimmten Finanzinstrumenten als Kapitalanlage wieder. Hierbei unterscheiden wir uns aber von den derzeit marktüblichen Finanzanalysen in dreierlei Hinsicht:

 

  • Unsere Anlageempfehlungen werden auf einen Zeithorizont von 5-10 Jahren ausgesprochen, also spezifisch für langfristige Anleger.
  • Unsere Methodik zielt auf die Identifikation von Anlagen ab, deren Wertzuwachs auf der Schaffung von realen Werten über einen längeren Zeitraum beruht. Bei erfolgreichen Unternehmen erhöht sich aber laufend der wirtschaftliche Wert, während erfolglose Firmen einer anhaltenden Erosion des Wertes ausgesetzt sind. Damit machen Kursziele auf der Basis von Fair Value-Berechnungen für langfristige Anleger keinen Sinn, da man diese im Zeitablauf ständig revidieren müsste. Konsequenterweise verzichten wir daher auf die Nennung von konkreten Kurszielen.
  • Unsere Anlageempfehlungen werden nach Risikogruppen bei Anlegern differenziert ausgesprochen

 

"Mit ruhiger Hand"

 

Mit dem Newsletter "Mit ruhiger Hand" bieten wir Ihnen einen Querschnitt durch unsere analytische Arbeit und stellen Ihnen darüber hinaus Themen vor, die wir für Langfristinvestoren als besonderes interessant ansehen.